ABC – Leistungskonzept: Präzise Fertigung & Komplettlieferung

Seit 2003: Im Dienst optimaler Bremsleistung

Höchste Bremsleistung steckt im Detail. Am Limit zählen maximale Qualität, höchste Verlässlichkeit und kompromisslose Präzision. Das ABC-Konzept ermöglicht Ihnen diese Prinzipien für alle Fertigungsbereiche: Mechanische Anbindung, mechanische Bearbeitung, Scheibenmontage und Einbetten von Bremsscheiben und Bremsbelägen.

Die ABC GmbH wurde im Jahr 2003 mit zwei Mitarbeitern in Buchenau (Thüringen) gegründet.

Die Gründer hatten die Idee von einem "Bolzen". Dieser Bolzen sollte die Aufgabe haben, den Reibbelag der Bremsbeläge unter extremen Fahrbedingungen auf der Belagträgerplatte zu halten. Aufgrund von Extremanforderungen an den Hochleistungs-Bremsbelag für den Rennsport kam es zur Entwicklung eines patentierten „Bolzen“-Rückhaltesystems für Belagträgerplatten.

"Die ABC GmbH ist in allen drei Bereichen nach DIN ISO 9001 zertifiziert."

Der erste Bremsbelag wurde für einen Renneinsatz mit einem Messingbolzen an dem alten Standort in Buchenau von Hand gefertigt. Aufgrund einer steigenden Anfrage war das Bewältigen der Arbeit von Hand nicht mehr machbar. Somit entstanden eine eigene Entwicklung und Inbetriebnahme der ersten Sondermaschine.

2003 erfolgte die Umstellung der Fertigung von Handarbeitsplätzen auf automatisiertes Schweißen. Es entstand somit eine eigenständige Gesellschaft am neuen Standort Eisenach OT Neukirchen. Im Folgejahr wurde der Maschinen- und Personalbestand der ABC GmbH entsprechend der geplanten Auftragsentwicklung sukzessive erhöht. Heute beschäftigt die ABC GmbH ca. 30 Mitarbeiter.

Komponenten für überlegene Bremstechnologie

Aufgrund eines stetig steigenden Auftragsvolumens wurde im Jahr 2004 eine neue Produktionshalle und 2019 eine neue Logistikhalle errichtet. Da die Anforderungen unserer Kunden von 2004 bis heute stetig gestiegen sind und weiterhin steigen, bleibt eine kontinuierliche Erweiterung der Produktions- und Lagerfläche unabdingbar.

Somit wurden zu dem Bereich Mechanische Anbindung (Bolzenschweißen) zwei weitere, Mechanische Bearbeitung (Fräsen), Einbetten von Bremsbelägen und Bremsscheiben sowie Scheibenmontage, in den Produktionsablauf integriert. 2012 erfolgte die Inbetriebnahme von zwei Reibwertprüfständen zum professionellen Einbetten von Bremsbelägen und Bremsscheiben. Heute sind zwei weitere Maschinen in diesem Bereich geplant.

2013 wurde die Produktion durch den Einsatz von CNC Fräsmaschinen ergänzt, um spezifische Kundenanforderungen zu erfüllen. Im Jahr 2016 wurde der Bereich Scheibenmontage ins Leben gerufen. Der sportive Bereich umfasst heute faktisch alle Rennsport- und High Performance-Anwendungen (wie z.B. Porsche, Aston Martin, Audi RS usw.).

Zertifizierung ISO 9001

Dokument als PDF herunterladen

Was können wir für Sie tun?

Unser Team kümmert sich jeweils persönlich um Ihr Anliegen: Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und die damit verbundene technische Herausforderung.